wir unterstützen Euer Engagement
Kulturbüro Dresden
Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit e.V.
Bautzner Strasse 22 HH
01099 Dresden

Telefon: 0351 32015630
Telefax: 0351 32015699
http://kulturbuero-dresden.de

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Beratungssalon

Der Beratungssalon ist eine Mischung aus Beratung und Weiterbildung, weg von der Frontallehre hin zu einem Austausch in der Gruppe. Der Beratungssalon ist für 2 Stunden und maximal 10 Teilnehmer_innen konzipiert.

Am Anfang steht ein kurzes Einstiegsreferat, das Dir einen Überblick zum Thema verschafft. Danach beginnt die zweite Phase – die Beratung. Der Reihe nach werden Fragen beantwortet, dabei fungieren nicht nur der/die Referent_in, sondern auch Du und alle anderen Teilnehmer_innen als Expert_innen. So werden Institutionen, Projekte und Ideen ausgetauscht und Synergien angeregt.

Die Atmosphäre des Salons ist entscheidend – nach einem langen Tag kommen die Teilnehmer_innen zu uns. Wir schaffen durch ein angenehmes Ambiente einen Ort, an dem man ungezwungen miteinander ins Gespräch kommen kann.

Anmeldung

Melde Dich bitte mit Angabe der Kursnummer unter Volkshochschule Dresden e.V. für die einzelnen Salons verbindlich an. 

Die Teilnahme an den Beratungssalons ist kostenfrei.

Termine 2017

Weiterbildung Around the table - Künstlersozialkasse

15.08.2017 10:30 - 14:30 im Kulturbüro Dresden

Die im Jahre 1983 in Kraft getretene Künstlersozialversicherung (KSK) bietet selbstständigen Künstler_innen und Publizist_innen sozialen Schutz in der Kranken-, Renten- und Pflegeversicherung. 

Das Thema KSK ist aber nicht nur für Kulturschaffende, sondern auch für Veranstalter_innen, die künstlerische Leistungen „verwerten“ relevant. 

Mit Andreas Kißling, Referent der Künstlersozialkasse klären wir Fragen zur Thematik:
Wie komme ich als Künstler_in in die KSK? Welche Kriterien muss ich erfüllen? Wer muss die Künstlersozialabgabe zahlen? Welche Sonderregelungen existieren? Wann verjährt die Künstlersozialabgabe? Konkrete Fragen zum Thema Künstlersozialkasse, könnt Ihr/ Sie uns im Vorfeld gern mitteilen. Wir leiten sie an den Referenten weiter.

!Kein Beratungssalon! 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Eine verbindliche Anmeldung bis 11. August 2017 per E-Mail an gutheil@landesbuero-sachsen.de  

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Landesbüro Darstellende Künste Sachsen e.V. und dem Kulturbüro Dresden.  

Wer macht hier was? Mitgliedsversammlung, Vorstand, Kassenwart, ... - Aufgaben- und Verantwortungsverteilung im Verein

06.09.2017  17 - 20:30 Uhr im Kulturbüro Dresden

Dozent: Martin Reichel

Kursnummer: 17H44109

Für was bin ich als Mitglied oder Vorstand verantwortlich? Anhand der Vereinsstruktur werden im Rahmen des Kurses die Verantwortungen aufgezeigt und gemeinsame Möglichkeiten zur Verteilung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten für die eigene Praxis erarbeitet.


Vorstandssitzungen dauern immer ewig - oder? - Strukturierung von Sitzungen

27.09.2017  17 - 20:30 Uhr im Kulturbüro Dresden

Dozentin: Melanie Hörenz

Kursnummer: 17H44110

Die Zusammenarbeit im Vereinsvorstand erfolgt oft informell. Das ist auch kein Problem, solange Konsens zwischen den Vorstandsmitgliedern besteht. Im Streitfall sollten Sie mit den rechtlichen Grundlagen der Beschlussfassung im Vorstand vertraut sein. In diesem Beratungssalon erhalten Sie Grundwissen und organisatorisches Handwerkszeug zur Vorbereitung und Durchführung von Vorstandssitzungen. Der Salon verschafft einen Überblick, um Vorstandssitzungen effektiv abzuhalten. Dabei sind Einladung, Ablaufplan, Terminplanung, Themensammler, Raumorganisation, Moderation und Protokoll wichtige Instrumente.

Wir könnten ja auch etwas bezahlen - Verein als „Arbeitgeber"

25.10.2017  17 - 20:30 Uhr im Kulturbüro Dresden

Dozentin: Johanna Thoelke

Kursnummer: 17H44111

Welche Möglichkeiten stehen einem Verein zur Verfügung, um Arbeit zu vergüten? In diesem Beratungssalon wird die Ehrenamtspauschale, die Aufwandsentschädigung, die Übungsleiterpauschale, der Minijob, der Honorarvertrag, der studentische Werksvertrag sowie der Arbeitsvertrag vorgestellt. Dabei werden auch die Unterschiede und Besonderheiten erklärt. Neben diesen theoretischen Grundlagen gibt es genügend Raum, um Fragen von Teilnehmenden zu klären.


Ich habe ja hier nichts mehr zu sagen! - Konfliktmanagement im Verein

08.11.2017  17 - 20:30 Uhr im Kulturbüro Dresden

Dozentin: Kerstin Wachsmann

Kursnummer: 17H44112

Die Strukturen in Vereinen, in Initiativen und Gruppen ändern sich ständig. Das kann zu Konflikten führen. Konflikte lassen sich aber lösen. Im Rahmen des Beratungssalons machen sich die Teilnehmer auf die Suche wie es zu Konflikten kommt, was Konflikte sind und wie sie sich lösen lassen. Dabei spielen die eigenen Erfahrungen mit Konflikten eine Rolle, die im Kurs reflektiert werden.

Mein Tag hat auch nur 24 Stunden - Zeitmanagement im Ehrenamt

29.11.2017  17 - 20:30 Uhr im Kulturbüro Dresden

Dozent: Danilo Ziemen

Kursnummer: 17H44113

Ehrenamt ist wichtig - keine Frage. Aber wie bekomme ich Alles in einen 24 Stunden Tag, ohne von einem Termin zum nächsten zu hetzen? Wie achte ich auf mich selbst? Wie kann ich zur Ruhe kommen? Im Beratungssalon geht es um eine persönliche Auseinandersetzung mit Zeit. Ebenso werden verschiedene Methoden zur Strukturierung von Arbeitsabläufen vorgestellt und ausprobiert.

Quelle: http://kulturbuero-dresden.de/Beratungssalon

facebook twitter