Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit e.V.
Schweizer Straße 32
01069 Dresden

Telefon: 0351 / 407 662 40
Telefax: 0351 / 407 662 59
http://kulturbuero-dresden.de

Termine Kontrast
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Hybride Veranstaltungen "Social Media in der Vereinsarbeit - eine Entscheidungshilfe"

20.09.2022

Social Media in der Vereinsarbeit - eine Entscheidungshilfe
Zeit: 10.10. 2022 von 17:00 bis 20:00 Uhr oder
14.11.2022 von 17:00 bis 20:00 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei
Veranstaltungsort: Kulturbüro Dresden / online
Anmeldeschluss ist der 06.10.2022 für das erste Seminar und der 08.11.2022 für das zweite Seminar.

Anmeldung: roman.block@kulturbuero-dresden.de

Referent: Andreas Szabó, Berater für Social Media und Öffentlichkeitsarbeit (i.A. des Kulturbüros Dresden)

Diese Veranstaltung wird hybrid angeboten! Bitte gebt bei der Anmeldung mit an, ob ihr online via Zoom oder in Präsenz teilnehmen möchtet und an welchen der Tage ihr teilnehmen wollt.

An Social Media Plattformen wie Instagram, Facebook, Twitter, YouTube
oder TikTok kommt man heutzutage nicht mehr vorbei. Aber sollte ich mit
meinem Verein oder Projekt auf einem dieser Kanäle präsent sein? Welche
Plattform kann eigentlich was und welche Funktionen passen am besten zu
meiner Tätigkeit?
Oder Du nutzt schon eine Plattform, fragst Dich aber, ob das noch
sinnvoll ist oder ob Du zu einem anderen Kanal wechseln solltest?
Der Referent Andreas stellt Dir die einzelnen Plattformen vor und beleuchtet deren
Vor- und Nachteile. Mit diesem Wissen wird es Dir leichter fallen, eine
gute Entscheidung für Deinen Verein und Projekt zu treffen.

Seminarinhalte:
- Einführung Social Media: Wichtige Kanäle in Social Media und welche
sich für die Öffentlichkeitsarbeit eignen.
Instagram, Facebook, Twitter, YouTube, TikTok - der Schnell-Check,
welche Plattform sich für welche Themen eignet.
- Kennzahlen und Mechaniken in Social Media: -> Nutzungszeiten,
Posting-Frequenz, Algorithmus, Reichweite, Engagement.
Wenn Du bereits in Social Media aktiv bist, wirst du hier einige große
Aha-Momente erleben: warum und wie soziale Medien ticken, wird hier
vorgstellt.
- Content-Batching, Planing, Serielle Formate: wie sich auch im Ehrenamt
Inhalte für Social Media vorbereiten lassen:
"Und was posten wir nächste Woche?" - diese Frage kennen viele. Durch
serielle Themenplanung können auch im Ehrenamt Redaktionspläne für
Social Media erstellt werden.
- Wie lassen sich mit begrenzten Ressourcen, auch zeitlich, soziale
Medien bespielen? Das betrachten wir Anhand des Meta Creator Studios -
die kostenfreie Anwendung ermöglicht es, Inhalte für Facebook und
Instagram vorauszuplanen.
- Rechtliches & Datenschutz: Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte, DSGVO,
Copyright, Impressum: es gibt ein paar Fallstricke bei der Kommunikation
im Social Web - wichtige Leitplanken werden vermittelt (keine
Rechtsberatung!).

Fragt euer Projekt an

Ihr habt eine Projektidee? Wisst aber noch nicht, wie ihr es umsetzen sollt? Dann kommt mit uns in Kontakt!

Schreibt uns!

Quelle: https://kulturbuero-dresden.de/mitteilung/Hybride_Veranstaltungen_%22Social_Media_in_der_Vereinsarbeit_-_eine_Entscheidungshilfe%22

Einwilligungen verwalten